Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies
und der Datenschutzerklärung zu.

Beruflicher Werdegang:

1978 - 1984 Medizinstudium in Wien

1985 – 1988 Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin am AKH Wien und KH Neunkirchen, Beginn der Homöopathie-Ausbildung

1989 Beginn meiner schulärztlichen Tätigkeit am Bundesgymnasium Neunkirchen und Beginn der ärztlichen Psychotherapie-Ausbildung

1992 Eröffnung meiner Praxis (zunächst nur für Homöopathie)

2001 – 2003 Lehrgang an der Donauuniversität Krems
 "Stressbearbeitung vor und nach belastenden Ereignissen"

2002 Abschluss der Ausbildung für Psychotherapeutische Medizin

Von 2001 – 2007 journalistische Tätigkeit zum Thema Homöopathie für den Schwarzataler Bezirksboten

2012 -2013 Lehrgang für Legasthenie und Lerntraining mit Diplom-Abschluss

2015 Lehrgang an der Donauuniversität Krems
 "Balintgruppenleitung im Gesundheitswesen"

 

Diplome der Ärztekammer für:

Psychosoziale Medizin

Psychosomatische Medizin

Psychotherapeutische Medizin (Verhaltenstherapie)

Homöopathie

Schularzt

Fortbildung

 

Entsprechend meinem Berufsbild bin ich Mitglied folgender Vereinigungen:

ÖGPPM (Österreichische Gesellschaft für Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin)

ÖGVT (Österreichische Gesellschaft für Verhaltenstherapie)

ÖGHM (Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin)

ÖGES (Österreichische Gesellschaft für Essstörungen)

GSÖ (Gesellschaft österreichischer Schulärzte)

ÖBG (Österreichische Balintgesellschaft)

 

Was mir sonst noch wichtig ist:

Die Schulung von Kindern und Jugendlichen auf gesundheitlichem Gebiet (leider bleibt im Rahmen meiner schulärztlichen Tätigkeit dafür nur wenig Zeit)

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die von Legasthenie bzw. Dyskalkulie betroffen sind, in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken

Einen „gesunden“ Kompromiss finden zwischen Homöopathie und Schulmedizin

Die Kooperation mit unterschiedlichen Berufsgruppen (Ich empfinde es stets als große Bereicherung, andere Sichtweisen kennenzulernen)

In meiner Freizeit liebe ich Bewegung in verschiedenster Form – am besten an der frischen Luft